Kennen Sie diese Situation:
Sie möchten Ihr Jubiläum, die Taufe Ihres Kindes, die Schuleinführung
Ihres Kindes, die Silberhochzeit oder auch die Familien – Trauerfeier
in einem ganz besonderen Rahmen begehen. Doch womit anfangen?
Einen geeigneten Termin finden, Einladungen erstellen, schreiben,
Standort finden – für alle gut erreichbar, oder gleich zu Hause?
Benötigt jemand eine Übernachtung? Ein Menü muss erstellt werden
und irgendeine Besonderheit fehlt auch noch ... also her mit einer
Umrahmung in kultureller Form, einem Highlight für die Gäste ...

Und, und, und. Am Ende wissen Sie überhaupt nicht mehr, wo Ihnen
der Kopf steht. Und nun geht auch noch zu guter letzt das Auto kaputt.
Stress! Wie war das noch beim letzten Fest? Erinnerungen an
vergangene Katastrophen kommen wieder hoch. Der handfeste
Ehekrach mit Ihrem Mann, und das auch noch vor den Gästen, weil die
Nerven blank lagen. Zur Verlobungsfeier Ihrer Tochter die starken
Kopfschmerzen. Bei der Firmenweihnachtsfeier kam der Kuchen zu
spät, bis jetzt denkt Ihr Chef, es war Ihre Schuld. Bei Tante Lores
Sechzigstem spielte die Band nur eine halbe Stunde, viel kürzer als
ausgemacht. Sie sehnen sich nur noch nach einem:
AGB Impressum